facebook

Gruppenhäuser in Basel für Kulturbegeisterte

Gruppenhäuser und Jugendherbergen in Basel

Mit nicht einmal vierzig Quadratkilometern Fläche erreicht der kleinste Halbkanton der Schweiz Platz 15 im Einwohnervergleich und ist damit der am dichtesten besiedelte Teil der Eidgenossenschaft. Basel liegt in der Nordwestschweiz, wo sich die Landesgrenzen von Frankreich, Deutschland und der Schweiz vereinen. Im kunstverrückten Basel-Stadt wartet pro Quadratmeter mehr als ein Museum auf Kulturbegeisterte.

  Geografie  

Globale Konzerne, die Grenznähe und grosse Messen verleihen dem Kanton eine nicht zu unterschätzende Internationalität und Weltoffenheit. Mediterranes Klima und satte dreihundert Sonnentage im Jahr verwandeln die Stadt am Rhein und Umgebung in das perfekte Ferienziel, um Zeit an der frischen Luft zu verbringen. Lautlose, von der Strömung angetriebene Fähren bringen Fussgänger zu jeder Jahreszeit über den Rhein. Nicht nur Touristen, auch Einheimische nutzen dieses idyllische Transportmittel. Verkleiden sich die Basler nicht für die Fasnacht, zählen Badehosen als traditionelle Sommertracht. Der Rhein verwandelt sich bei warmen Temperaturen in einen bunten Strom aus Badegästen, die ihre Habseligkeiten in einen wasserdichten Sack verpacken. Grillfieber inbegriffen!

Das bereits erwähnte breite Angebot an Museen lockt auch im Winter Besucher an. Von der Augusta Raurica, dem grössten archäologischen Park der Schweiz, über das Schweizer Architekturmuseum bis hin zum Kunstmuseum Basel, hier ist für jeden etwas dabei. Selbst Pablo Picasso war von dieser Liebe zur Kunst gerührt und schenkte dem Kunstmuseum drei Gemälde. Die wohl bekannteste Fasnacht der Schweiz findet in Basel statt. Während drei Tagen vermischen sich heitere Ausgelassenheit und eine melancholische Stimmung, bei der Verkleidete die Strassen unsicher machen und die berühmte «Guggenmusik» gespielt wird. Der Basler Kulturgeist zeigt sich nicht nur in den Museen. Schauspiel, Tanz und Oper beispielsweise werden auf höchstem Niveau im grössten Dreispartentheater der Schweiz geboten. Zahlreiche ausgezeichnete Restaurants tummeln sich in der RegionId, doch auch Gourmets mit kleinerem Budget bleiben nicht auf der Strecke. Mit vollem wie mit leerem Magen lässt sich das kontrastvolle Basler Stadtbild geniessen. Die malerische Altstadt wird so vollkommen von modernen, internationalen Gebäuden ergänzt wie kaum in einer anderen Stadt. Zusätzlich zum überwältigenden Kulturangebot locken Flohmärkte, der zoologische Garten und natürlich Fussball!